Nachrichten aus der Region +++ Videoreportagen +++ Nachrichten aus der Region +++ Videoreportagen +++ Nachrichten aus der Region

Massenunfall auf der LSE

Sieben Verletzte - Vier Fahrzeuge Schrott

LSE bei Pinneberg, 07.09.2016  Ein schwerer Unfall hat sich am Nachmittag auf der LSE (Landstraße Schenefeld-Elmshorn) ereignet. Auf gerade Strecke geriet der Fahrer eines VW Up plötzlich in den Gegenverkehr, rammte zuerst einen neuen Mercedes (B-Klasse), schleuderte herum und rammt zwei weitere Fahrzeuge. Die Leitstelle West gab Großalarm, rechnete mit vielen Verletzten. Sechs Rettungswagen und zwei Notärzte fuhren zur Unfallstelle. Zum Glück wurde keine Person bei dem Unfall eingeklemmt oder lebensgefährlich verletzt. Sechs Personen wurden nach Sichtung des Einsatzleiters des Rettungsdienstes, Sven Krüger, in die unterschiedlichen Krankenhäuser gebracht. Die FF Pinneberg streute Betriebsstoffe und klemmte die Batterien ab. Die Polizei hat die Ermittlungen zu dem Unfall aufgenommen.

 Fotos: meinKreis-PI

Bildergalerie

Mehr News lesen..

Großfeuer in Elmshorn


Stundenlange Löscharbeiten

Feuer vernichtet Eeinfamilienhaus


Familie wurde obdachlos

Frühjahrs Check für das Rad


Warum die Inspektion jetzt wichtig ist

Darmspiegelung ist wichtig


Kostenlose Vorsorge ab 55

Halstenbek sammelte Müll


Aktion "Sauberes Holstein"

Der Kampf gegen die Drogen


Spezialschiff des Zoll im Einsatz

Endlich - Schranken in Barmstedt


500.000 € für die Sicherheit

Das weiße Gold aus der Erde


Die Spargelernte hat begonnen

Die "Gänseretter der Feuerwehr


Glückliche Gänsefamilie vereint

Die Feuernacht im Nobelviertel


Drei Autos brannten in HH-Blankenese