Nachrichten aus der Region +++ Videoreportagen +++ Nachrichten aus der Region +++ Videoreportagen +++ Nachrichten aus der Region

Vater tötet seine beiden Kinder

Drama in Wedel

Wedel, 16.10.2016     Gegen 10.30 Uhr wollten die Großeltern ihre beiden Enkel im Kiefernweg in Wedel bei Hamburg zu einem Spaziergang abholen. Ihnen bot sich im Haus ein schrecklicher Anblick. Der zweijähriger Junge und seine fünf Jahre alte Schwester lagen tot in dem Haus der Eltern. Zu diesem Zeitpunkt hatte sich der 49-jähriger Vater bei der beiden schon das Leben genommen.

Er soll von einem Hochhaus in HH – Rissen gesprungen sein. Die Polizei sperrte den Tatort weiträumig ab, begann sofort mit der Suche nach der noch vermissten Ehefrau. Die Ermittler der Mordkommission aus Itzehoe fanden frisch aufgegrabene Erde auf dem Grundstück. Insgesamt fünf Leichen – und Personenspürhunde wurden zur Suche der Ehefrau eingesetzt.

Doch mit dem Einbruch der Dunkelheit wurde die Suche abgebrochen. Die Polizei vermutet das auch die Frau einem Gewaltverbrechen zum Opfer gefallen ist. Weitere Einzelheiten sind noch nicht bekannt. Die Staatsanwaltschaft in Itzehoe leitet die Ermittlungen. In der Nachbarschaft sind die Anwohner schockiert. So eine Tat konnten sie sich nicht vorstellen.

Fotos: meinKreis-PI

Bildergalerie

Mehr News lesen..

Großfeuer in Elmshorn


Stundenlange Löscharbeiten

Feuer vernichtet Eeinfamilienhaus


Familie wurde obdachlos

Frühjahrs Check für das Rad


Warum die Inspektion jetzt wichtig ist

Darmspiegelung ist wichtig


Kostenlose Vorsorge ab 55

Halstenbek sammelte Müll


Aktion "Sauberes Holstein"

Der Kampf gegen die Drogen


Spezialschiff des Zoll im Einsatz

Endlich - Schranken in Barmstedt


500.000 € für die Sicherheit

Das weiße Gold aus der Erde


Die Spargelernte hat begonnen

Die "Gänseretter der Feuerwehr


Glückliche Gänsefamilie vereint

Die Feuernacht im Nobelviertel


Drei Autos brannten in HH-Blankenese