Nachrichten aus der Region +++ Videoreportagen +++ Nachrichten aus der Region +++ Videoreportagen +++ Nachrichten aus der Region

137 Bewohner evakuiert

Bombendrohung gegen Seniorenheim

Pinneberg, 23.09.2016 Gegen 16.30 Uhr heute Nachmittag ging im Seniorenwohnpark "Bauernmühle" in der Mühlenstraße in Pinneberg telefonisch eine Bombendrohung ein. Die Leitung des Heims informierte sofort die Polizei. Die nahm diese Drohung sehr ernst und alarmierte sofort die Feuerwehr und den Rettungsdienst. Die Mühlenstraße wurde großräumig abgesperrt. Diverse Einsatz- und Rettungskräfte rückten mit Blaulicht an. Die Bürgermeisterin, Urte Steinberg, ließ die gegenüber dem Altenheim liegende "Jupp Becker Sporthalle" öffnen. Geordnet wurden alle 130 Bewohner des Alten- und Pflegeheims in Rollstühlen und Tragen in die Sporthalle gebracht. Eine Großbäckerei lieferte Brot und Brötchen zur Versorgung der Bewohner. Die Polizei forderte einen Sprengstoff-Suchhund an, der nun das gesamte Gebäude mit dem Hundeführer durchsucht. Noch ist völlig unklar, ob es sich nur um einen bösen Scherz handelt und was der Hintergrund für so eine Bombendrohung sein könnte.

 

FOTOS: meinKreis-PI

Bildergalerie

Mehr News lesen..

Großfeuer in Elmshorn


Stundenlange Löscharbeiten

Feuer vernichtet Eeinfamilienhaus


Familie wurde obdachlos

Frühjahrs Check für das Rad


Warum die Inspektion jetzt wichtig ist

Darmspiegelung ist wichtig


Kostenlose Vorsorge ab 55

Halstenbek sammelte Müll


Aktion "Sauberes Holstein"

Der Kampf gegen die Drogen


Spezialschiff des Zoll im Einsatz

Endlich - Schranken in Barmstedt


500.000 € für die Sicherheit

Das weiße Gold aus der Erde


Die Spargelernte hat begonnen

Die "Gänseretter der Feuerwehr


Glückliche Gänsefamilie vereint

Die Feuernacht im Nobelviertel


Drei Autos brannten in HH-Blankenese